Konferenz-Trio für Genealogen

Überregionale Konferenzen in erreichbarer Nähe

Wer sich mit „Leib und Seele“ der Familien- und Ahnenforschung verschrieben hat, für den/die werden September und Oktober zu Reisemonaten: Gleich drei überregionale genealogische Tagungen werden im Herbst 2019 in den Niederlanden, in Deutschland und in England stattfinden, die wahrscheinlich zu Familientreffen des „Who-is-Who“ der deutschen und internationalen Experten-Szene werden. Profi-Genealogen, Vereinsfunktionäre, Blogger und reiselustige Hobby-Forscher werden sich dort – wohl zum Teil mehrfach – über den Weg laufen.

2. MyHeritageLIVE 2019

Freitag, 6. September, 14 Uhr bis Sonntag, 8. September 2019, 16:45, 
im Hilton Amsterdam, Amsterdam/NL

Als „the 2nd MyHeritage user conference“ bewirbt der Genealogie-Plattform und DNA-Test-Anbieter My Heritage seine diesjährige Konferenz am ersten September-Wochenende in Amsterdam. Nachdem die erste  „Live“ im vergangenen Jahr in europäischer Randlage in Oslo abgehalten wurde, rückt sie in diesem Jahr also doch mehr in die Mitte des Kontinents. Als Attraktionen hat die israelisch-amerikanische Firma neben ihren eigenen Firmenvertretern bekannte Genealogen, vor allem aus den USA, angekündigt. Kenntniserweiterung im Umgang mit MyHeritage und zur Familienforschung werden in Seminaren und workshops angeboten. Obwohl im Internet als Nutzer-Konferenz angekündigt betont Deutschland-Repräsentantin Sivia da Silva im Genealogie-Podcast, dass alle Interessierten daran teilnehmen können (… die die 150 Euro Teilnahme-Gebühren zahlen).

Informationen, Programm und Anmeldung > hier

71. Deutscher Genealogentag

Freitag, 13 . September, bis  Samstag, 14. September 2019,
in der Stadthalle Gotha, Gotha (Thüringen)

Nachdem die beiden letzten Deutschen Genealogen-Tage jeweils im Oktober stattfanden (69. in Dresden und 70. in Melle)  ist das diesjährige „überregionale Treffen von Ahnenforschern im deutschsprachigen Raum“ bereits für Mitte September angesetzt. Im traditionsreichen Städtchen Gotha werden nach Veranstalterangaben ca. 500 Fachbesucher und um die 1500 Tagesgäste erwartet. Von Freitag bis Sonntag gibt es ein eng getaktetes Vortragsprogramm und eine Ausstellung bei der sich über 40 Vereine und Firmen präsentieren. Ausrichter ist in diesem Jahr die Arbeitsgemeinschaft Genealogie Thüringen e.V.

Das Programm, (die etwas holprige) Anmeldemöglichkeit und Übernachtungstipps findet man > hier

1. London RootsTech

Donnerstag, 24. bis Samstag, 26. Oktober 2019,
im ExCel London Convention Centre, London/GB

„Endlich auch in Europa!“ meinen manche aus der Genealogie-Szene. Denn erstmals hat die weltgrößte Konferenz für Familiengeschichtsforschung „RootsTech“ in diesem Jahr eine Art Tochterveranstaltung auf dieser Seite des Atlantik. Vom 24. bis zum 26. Oktober 2019 findet die von FamilySearch/The Church of Jesus Christ of Latter-day Saints („Mormonen“) organisierte Tagung im Londoner ExCel Convention Centre statt.

Achtung: Der Termin liegt ganz kurz vor dem Brexit-Datum (31. Oktober), ist also vielleicht die letzte Chance für den Besuch in einem europäischen Groß-Britannien…

Informationen, Programm und Anmeldung > hier

Empfehlen / Teilen

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − neun =

Don`t copy text!